Welpenaufzucht

Da eine Trächtigkeit und die Aufzucht der Welpen für jede Hündin eine große Anstrengung ist, wird eine Hündin bei uns höchstens drei Mal belegt. Für uns ist selbstverständlich, dass unsere Hunde ihr Leben lang bei uns bleiben.

Die Welpen werden bei uns im Haus geboren. Wir möchten sie frühzeitig an alle möglichen Reize gewöhnen (Geräusche im Haushalt, Auto fahren, verschiedene Untergründe, Tiere usw.). Ab der 4. Woche ziehen die Kleinen in ihr Welpenhaus. Von dort aus können sie auf Entdeckungsreise gehen, sich auf ihrem Spielplatz und im Garten austoben und viele neue Eindrücke erleben. Der Wurf wird vom Tierarzt untersucht und vom Zuchtwart unseres Verbandes abgenommen. Ab der 9. Woche sind unsere Welpen zur Abgabe bereit. Sie sind dann selbstverständlich entwurmt, geimpft, gechipt, besitzen einen EU-Heimtierausweis und eine Ahnentafel vom DRC-Soltau e.V.
Die Untersuchungsergebnisse vom Deckrüden und von der Hündin können selbstverständlich eingesehen werden!